Regenbogenforelle - Oncorhynchus mykiss

Regenbogenforelle Größe und Aussehen?

Regenbogenforelle ist dem Ohr ähnlich, hat aber an den Seiten Flossen und ein rötliches Band. Der Regenbogen kann 80 cm lang sein und bis zu 15 kg wiegen. Regenbogen in fließendem Wasser sind kleiner, während Regenbogenforelle, der in Seen lebt oder zum Meer wandert, immer größer wird.

  • Der Rekord des Regenbogenfischers in Schweden beträgt 14,16 kg.

Wann und wo kann man den Regenbogen fischen?

Regenbogen ist in Schweden kein natürlicher Fisch, er wird in Seen und Bächen gepflanzt. Die Rötung mag kühleres Wasser und ist im Sommer tiefer. Im Frühling, Herbst und Winter bewegt sich die Regenbogenforelle in Schweden immer mehr an die Oberfläche. Da Regenbogenforelle in Schweden gepflanzt wurde, müssen Fischkarten normalerweise auf Regenbogenforellen geangelt werden.

Regenbogen angeln in schweden

Wie kannst du den Regenbogen fischen?

Beim Spinnenfischen fühlt sich Regenbogen auf kleinen bunten Löffeln und Spinnen gut. Verwenden Sie zum Messen des Regenbogens Wurm oder frische, ungekochte Garnelen wie Köder. Wenn Sie viel aufwachen, geht Regenbogenforelle hoch und isst an der Oberfläche, dann ist es der Ort zum Fliegenfischen.

Regenbogenforelle in Südschweden

Regenbogenforelle in Mittelschweden

Regenbogenforelle in Nordschweden